fbpx

Unsere AGB

Auch wir haben Allgemeine Geschäftsbedingungen!

Anmeldung

Die Anmeldung zu unseren Veranstaltungen kann entweder per E-Mail, telefonisch oder über die Webseite erfolgen. Durch die Anmeldung erkennt der Teilnehmer unsere Geschäftsbedingungen an und der Vertrag kommt mit Annahme der Anmeldung zustande. Du erhältst umgehend eine Buchungsbestätigung und eine Rechnung.

Leistung

Der Leistungsumfang der entsprechenden Veranstaltung ist im ausgeschriebenen Programm und der Buchungsbestätigung zu finden. 

Zahlung

Veranstaltungen in Österreich:
Der volle Betrag ist ohne Abzug bis 14 Tage vor Kursbeginn fällig. Die Zahlung hat ausschließlich per Überweisung auf das laut Rechnung angegebene Konto zu erfolgen.

Veranstaltungen im Ausland:
Bei Buchung sind 50% des Gesamtpreises fällig.
Die restlichen 50% sind 14 Tage vor Reiseantritt fällig.
Die Zahlungen haben ausschließlich per Überweisung auf das laut Rechnung angegebene Konto zu erfolgen.

Stornobedingungen

Eine Stornierung durch den Teilnehmer ist jederzeit möglich. Die Stornierung ist ausschließlich per E-Mail anhallo@raufgeklettert.at zu senden unter Angabe des vollständigen Namens und der gebuchten Veranstaltung inkl. Veranstaltungsdatum.

Abhängig vom Zeitpunkt der Stornierung werden folgende Stornogebühren in Rechnung gestellt:

Veranstaltungen in Österreich:
Bis 14. Tag vor Veranstaltungsbeginn: keine Stornogebühren
Vom 13. bis 8. Tag vor Veranstaltungsbeginn: 50% des Gesamtpreises
Ab dem 7. Tag vor Veranstaltungsbeginn: 100%

Veranstaltungen im Ausland:
Bis zum 30. Tag vor Veranstaltungsbeginn: keine Stornogebühren, wir behalten uns lediglich eine Bearbeitungsgebühr von 30€ ein.
Ab dem 29. Tag vor Veranstaltungsbeginn: 100% des Gesamtpreises

Etwaige Stornogebühren für bereits reservierte Unterkünfte oder Transferleistungen (zB Mietwagenkosten) von Seiten des Teilnehmers sind von diesem selbst zu übernehmen. Daher wird insbesondere bei den Auslandsveranstaltungen empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Versäumnis des Reiseantritts / No-show

Wenn der Teilnehmer bei eigener Anreise die Veranstaltung nicht, oder nicht rechtzeitig antritt, so besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

Rücktrittsbedingungen / Programmänderungen durch Raufgeklettert

Sollte die erforderliche Mindestteilnehmerzahl für eine Veranstaltung im In- oder Ausland nicht erreicht werden oder ein Kletterlehrer ausfallen, behalten wir uns das Recht vor, die Veranstaltung abzusagen und vom Vertrag zurückzutreten, ohne dass ein Anspruch auf Schadensersatz entsteht. Bereits getätigte Anzahlungen werden in diesem Fall vollständig rückerstattet.

Unsere Veranstaltungen finden in der freien Natur statt. Raufgeklettert kann aufgrund von Schlechtwetter, ungünstigen Bedingungen und unvorhersehbaren Gründen die Veranstaltungen und/oder den Veranstaltungsort ändern oder ganz absagen ohne, dass ein Anspruch auf Schadenersatz entsteht.

Sollte ein Teilnehmer die nötigen Voraussetzungen für eine Veranstaltung nicht erfüllen oder sich während der Veranstaltung so verhalten, dass er aus Sicherheitsgründen oder aufgrund von Rücksichtnahme den restlichen Teilnehmern gegenüber, von der Veranstaltung ausgeschlossen werden muss, so ist er dennoch verpflichtet die vollen Kosten der Veranstaltung zu bezahlen.

Haftungsbeschränkung

Die angebotenen Veranstaltungen werden nach bestem Wissen und Gewissen ausgearbeitet und vorbereitet. Beim Klettern bleibt jedoch auch bei aller Sorgfalt immer ein Restrisiko und es besteht ein erhöhtes Verletzungsrisiko (Absturz, Steinschlag, etc.). Durch die Buchung erkennt der Teilnehmer dieses Restrisiko an und verzichtet auf jegliche Geltendmachung von Schadenersatz und ähnlichen Ansprüchen gegenüber Raufgeklettert und deren Kletterlehrer. Raufgeklettert und dessen eingesetzte Kletterlehrer übernehmen im Falle von Unglücksfällen, Verlusten oder sonstigen Personen- und Sachschäden sowie für Eigenmächtigkeiten der Teilnehmer und Nichtbefolgung der Anweisungen KEINE Haftung.

Leihmaterial

Verlust oder Beschädigungen des Leihmaterials, die über die normale Abnützung hinausgehen, werden von Raufgeklettert in Rechnung gestellt. Unser Leihmaterial wird laufend auf die einwandfreie Funktion überprüft. Für Unfälle aufgrund von nicht erkennbaren Mängeln am Material sowie bei unsachgemäßer Handhabung und der daraus resultierenden Unfällen kann Raufgeklettert nicht haftbar gemacht werden.

Versicherung

Bei Buchung unserer Veranstaltungen sind keine Versicherungen inkludiert. Daher empfehlen wir unbedingt selbst für ausreichenden Versicherungsschutz wie z.B. (Auslands-) Kranken-, Unfall-, Bergekosten- und Reiserücktrittsversicherung zu sorgen. 

Covid-19

Bitte erkundigt euch bei Auslandsveranstaltungen bezüglich der Rückreise in eure Heimatländer nach den aktuellen Einreisebestimmungen.

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Mit der Anmeldung bei einer unserer Veranstaltungen stimmt der Teilnehmer bis auf Widerruf zu, dass wir Fotos welche bei der Veranstaltung entstanden sind für Werbezwecke veröffentlichen dürfen (Website, Social-Media, Print etc). 

Preis- und Programmänderungen sowie Korrekturen von Satz- und Druckfehlern werden vorbehalten.

Gerichtsstand ist Mödling, Österreich

Stand: 10.06.2021